Sizilien

Sizilien, Selinunte. © Fotolia: mRGB

einzigartiges Freilichtmuseum

10 Tage

Sizilien gilt als Paradeobjekt antiker Mittelmeergeschichte. Phönizier, Griechen, Karthager, Römer, Araber, Normannen, Staufer, Spanier und Neapolitaner - sie alle hinterließen ihre Spuren und machen Sizilien heute zu einem der eindrucksvollsten Freilichtmuseen europäischer Menschheitsgeschichte. Ob in den archäologischen Zonen, den unzähligen Ruinen oder den aufwendig erbauten Städten - Siziliens Geschichte ist überall erlebbar.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua

  • Nachtfähre Genua - Palermo 22:00 - 18:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Palermo

  • abends Ankunft in Palermo
  • Hotelbezug im Raum Palermo für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Palermo und Monreale

  • vormittags Besichtigung von Monreale und seiner Kathedrale
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Palermo, pulsierende Hauptstadt Siziliens

4. Tag

Palermo - Erice - Selinunte - Agrigent

  • vormittags Besichtigung des mittelalterlichen Bergstädtchens Erice
  • Möglichkeit einer Olivenölverkostung und Imbiss von hausgemachten Spezialitäten in einem Landgut bei Selinunte
  • nachmittags Besichtigung der archäologischen Zone von Selinunte
  • Hotelbezug im Raum Agrigent für 1 Nacht

5. Tag

Agrigent - "Tal der Tempel" - "Villa Romana" - Taormina

  • vormittags Besichtigung des "Tal der Tempel" bei Agrigent
  • nachmittags Besichtigung der "Villa Romana" bei Piazza Armerina
  • Hotelbezug im Raum Taormina für 3 Nächte

6. Tag

Tagesausflug Ätna und Taormina

  • vormittags Fahrt zum Ätna mit Besuch des Besichtigungszentrums
  • Möglichkeit einer Weinverkostung mit Mittagsimbiss von sizilianischen Köstlichkeiten in einem Landhaus am Ätna
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Taormina, der "Perle des Ionischen Meeres"

7. Tag

Tagesausflug Catania und Syrakus

  • vormittags Stadtbesichtigung von Catania und dessen Fischmarkt
  • Besichtigung der archäologischen Zone von Syrakus
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Syrakus, der Stadt von Archimedes

8. Tag

Taormina - Tyndaris - Cefalù - Palermo - Nachtfähre nach Genua

  • vormittags Fahrt entlang der Meerenge von Messina nach Tyndaris
  • Besichtigung der Ruinenstätte Tyndaris
  • nachmittags Besichtigung von Cefalù, Stadt mit arabischem Flair
  • Nachtfähre Palermo – Neapel 20:00–06:30 Uhr
  • alternativ Nachtfähre Palermo – Genua 23:00–19:00 Uhr

    9. Tag

    Ankunft in Neapel oder Genua – Zwischenübernachtung

    • Hotelbezug in Norditalien oder alternativ im Raum Genua für 1 Nacht

    10. Tag

    Heimreise

    Leistungen

    Fähren

      • 1x Nachtfähre Genua – Palermo in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
      • 1x Nachtfähre Palermo – Neapel in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
      • Fährpassagen für den Bus
      • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

      Hotels

      • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Palermo
      • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Agrigent
      • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Taormina
      • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel in Norditalien
      • verstärktes Frühstück

      Zusatz

      • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen

      Genua

       Alternative mit Genua :

      • Nachtfähre Palermo – Genua
      • Zwischenübernachtung Raum Genua