Sizilien

Sizilien Keyvisual

Sizilien – Land und Leute

Sizilien ist mit über 25.000 km² die größte Insel im Mittelmeer. Die meisten der 5 Millionen Einwohner bevölkern die großen Städte Messina, Catania und die Hauptsstadt Palermo. Die gerne als „Insel der Sonne“ bezeichnete Insel besteht im Wesentlichen aus Gebirgs- und Hügellandschaften.

Sizilien - Land und Leute

Abwechslungsreiche Steilküsten und traumhafte Sandküsten skizzieren die über 1000 Kilometer lange Meeresküste. Das Wahrzeichen der Insel ist jedoch der alles überragende und größte aktive Vulkan Europas, der Ätna. Im Schatten dieses über 3300 m hohen Vulkankegels befindet sich der landschaftlich schönste Teil Sizilien.

Sizilien – Bräuche und Traditonen

Sizilien - Heilige Madonna

Dazu verfügt Sizilien über eine unwahrscheinlich große Sammlung an kulturellen Zeugnissen aus den verschiedensten Epochen. Nahezu an jeder Ecke der Insel entdeckt man Reste griechischer und römischer Tempel.

Amtssprache auf Sizilien ist italienisch. Das von den Einwohnern gesprochene Sizilianisch wird als italienischer Dialekt eingeordnet. Auf Grund der wechselhaften Geschichte sind zahlreiche griechische, arabische, deutsche und französische Einflüsse vorhanden. Mehr als 97% der Inseleinwohner gehören der römisch-katholischen Kirche an. Christliche Feste sowie einzigartige Prozessionen bestimmen die einheimischen Traditionen. Neben den eindrucksvollen Karfreitagsprozessionen existieren auf Sizilien zahlreiche Umzüge zu Ehren der Schutzheiligen.