Sardinien

Sardinien, Santu Antine

Nuraghe Santu Antine

Der Nuraghe Santu Antine wird im Volksmund Reggia nuragica (Königsnuraghe) genannt und ist eine Anspielung auf die imponierende Dimension dieses einzigartigen Bauwerks in Nordsardinien. Insbesondere der aus Basaltquadern bestehende Mittelturm aus dem 12. Jhd. v. Chr. gilt mit seiner heute noch bestehenden Höhe von über 17 Metern als denkwürdiges Zeugnis der Geschichte. Im Laufe der Zeit haben die Nuraghier einen dreieckigen Mauerring mit eindrucksvollen Wachtürmen errichtet, um die Nuraghenburg zu verteidigen.