Sardinien

Sardinien, Saccargia

Saccargia - pisanisch-romanische Landkirche

Die Kirche Santissima Trinità di Saccargia mit der angeschlossenen Abtei gilt als bedeutendstes Beispiel für die pisanisch-romanische Architektur des 12. Jahrhunderts und ist mit Abstand die schönste Landkirche Sardiniens. Die Wände der Kirche sowie der 40m hohe Glockenturm sind mit weißem Kalkstein und schwarzem Basalt horizontal gestreift. Der Name des Ortes "sa acca argia", die gefleckte Kuh, stammt aus einer Legende, in der eine Kuh vor der Kirche zum Gebet niederkniete. Das Abendlicht der sommerwarmen Sonne taucht das eindrucksvolle Bauwerk in eine einzigartige Schönheit.