Sardinien

Sardinien, Trenino Verde & Nuraghe Succuronis Macomer

nostalgischer Streifzug

7 Tage

Sardinien ist im Mittelmeerraum berühmt und berüchtigt wegen seines Reichtums an Traditionen. Erfahren Sie alles über die Bräuche, historischen Orte und politischen Besonderheiten und tauchen Sie ein in großartige Landschaften. Das Highlight ist die Fahrt mit dem Trenino Verde, einem liebevoll restaurierten antiken Zug. Genießen Sie auf Ihrer Fahrt von der Küste ins Landesinnere bei diversen Stopps Sardinien mit allen Sinnen.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Livorno

  • Nachtfähre Livorno - Olbia 21:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Olbia - Tempio - Castelsardo - Alghero

  • Fahrt ins grüne Herz der Gallura
  • Stadtbesichtigung von Tempio, Granitstädtchen inmitten endloser Korkeichenwälder
  • Besichtigung des Roccia dell’Elefante, 10 m hoher skurriler Elefantenfelsen
  • Stadtbesichtigung von Castelsardo, malerisch vom Meer umspültes Küstenstädtchen
  • Hotelbezug im Raum Alghero für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Alghero und Neptungrotte

  • vormittags Stadtbesichtigung von Alghero, die "spanische Stadt"
  • nachmittags Möglichkeit eines Bootsausfluges zu der Neptungrotte

4. Tag

Alghero - Bosa - Trenino Verde - Orosei

  • vormittags Panoramafahrt entlang der zerklüfteten Westküste
  • Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
  • Panoramafahrt mit dem "Trenino Verde" im antiken Wagon „Bauchiero“ von 1913
    Stopp in Tresnuraghes: Weinprobe des Malvasia und Verkostung von sardischem Gebäck
    Stopp in Tinnura: Besichtigung der berühmten Wandmalereien (Murales)
    Stopp bei der Kirche St. Maria di Corte: Eines der frühesten Zisterzienserkloster
    Weiterfahrt mit dem Zug bis Macomer, Hauptstadt von Marghine
    Verkostung lokaler Produkte inkl. Wein in einem Gebäude aus dem 19. Jh.
    (Brot „carasau“, Wurst, Speck, trockenes Ricotta, Pecorino Crème, sehr guter lokaler Rotwein)
  • Fahrt durch das Landesinnere an die Ostküste
  • Hotelbezug im Raum Orosei für 2 Nächte

5. Tag

Tagesausflug Barbagia

  • vormittags Stadtbesichtigung von Nuoro, der "ursprünglichsten Stadt Sardiniens"
  • Besichtigung des Trachtenmuseums von Nuoro
  • Besichtigung von Orgosolo und seinen prächtigen Wandmalereien (Murales)
  • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang bei Orgosolo
  • nachmittags Fahrt zu der Karstquelle Su Gologone, größte Süßwasserquelle Sardiniens

6. Tag

Orosei - Costa Smeralda - Olbia - Nachtfähre nach Livorno

  • vormittags Fahrt zum schönsten Kap der Ostküste: Capo Coda Cavallo
  • Fahrt entlang der Panoramastraße der Costa Smeralda
  • Besichtigung von Porto Rotondo und Porto Cervo
  • Besichtigung des malerischen Bergdorfes San Pantaleo
  • Möglichkeit zu einem Abschiedsessen in einem Agriturismo inkl. Wein
  • Nachtfähre Olbia - Livorno 21:00 - 07:00 Uhr

7. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 2x Nachtfähre Livorno - Olbia - Livorno
    in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

Hotels

  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Alghero
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Orosei
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Zugfahrt mit dem Trenino Verde im antiken Wagon "Bauchiero"
  • Weinprobe des Malvasia
  • Verkostung von sardischem Gebäck
  • Eintritt ins Volkskundemuseum von Macomer
  • Verkostung lokaler Produkte inkl. Wein
  • Eintritt Trachtenmuseum von Nuoro
  • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang bei Orgosolo
  • Eintritt Karstquelle Su Gologone