Sardinien

Sardinien - authentische Bergwelt - by Fotolia-maurosanna

authentische Bergwelt

8 Tage

Der naturlandschaftliche und kulturelle Charme Sardiniens hat vor allem in der Bergwelt der Insel seinen Ursprung. Ihre Ausläufer finden sich auf der gesamten Insel und halfen den Sarden als Rückzugsraum stets dabei ihre Traditionen zu wahren. Den fruchtbaren Böden der Täler verdankt die Insel ihren kulinarischen Reichtum und dank seiner geologischen Beschaffenheit schmiegen sich die Dörfer und Städte an die Naturvielfalt der Insel.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua

  • Nachtfähre Genua – Porto Torres 20:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Porto Torres – Alghero – Bosa - Cagliari

  • Stadtbesichtigung von Alghero, die "spanische Stadt"
  • Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
  • Hotelbezug im Raum Cagliari für 2 Nächte

    3. Tag

    Tagesausflug Cagliari

    • vormittags Stadtbesichtigung von Cagliari, die Hauptstadt am Engelsgolf
    • Besuch des bunten Wochenmarktes San Benedetto
    • Nachmittag zur freien Verfügung

            4. Tag

            Cagliari – Giara di Gesturi – Su Nuraxi – Laconi - Aritzo 

            • Fahrt zur Giara di Gesturi, Hochebene der letzten Wildpferde Sardiniens
            • Besichtigung der Nuraghe Su Nuraxi, größter Nuraghenkomplex der Insel
            • Weiterfahrt nach Laconi, Dorf der Menhire im Herzen Sardiniens
            • Besuch des Aymerichparks mit seinen natürlichen Höhlen, Wasserfällen und kleinen Seen
              oder Besichtigung des Menhir-Museums, größte Sammlung des Mittelmeerraumes
            • Hotelbezug im Raum Aritzo für 2 Nächte

            5. Tag

            Tagesausflug Aritzo und Barbagia

            • Fahrt durch die Barbagia von Belvì nach Atzara 
            • Besichtigung einer Bottega, kleine traditionelle Schaffwollfärberei
            • anschließend Weinprobe des Mandrolisai DOC auf einem Weingut 
            • Besichtigung von Aritzo, charmantes Städtchen am Gennargentu-Gebirge
            • Verkostung von Torrone, sardische Variante des weißen Nougat
            • Besuch des kleinen Volkskundemuseums von Aritzo
            • Möglichkeit eines Auftritts des polyphonen Chors "Bachis Sulis" beim Abendessen im Hotel

                      6. Tag

                      Aritzo - Orgosolo - Costa Smeralda

                      • Fahrt durch das Gennargentu-Gebirge nach Orgosolo
                      • Besichtigung des urigen Bergdorfs Mamoiada und seinem Maskenmuseum
                      • Besichtigung von Orgosolo mit seinen prächtigen Wandmalereien (Murales)
                      • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang inkl. Wein bei Orgosolo
                      • Hotelbezug im Raum Costa Smeralda für 1 Nacht

                                      7. Tag

                                      Costa Smeralda - Olbia - Nachtfähre nach Livorno

                                      • Fahrt entlang der Panoramastraße der Costa Smeralda
                                      • Besichtigung von Porto Rotondo und Porto Cervo
                                      • Besichtigung des malerischen Bergdorfes San Pantaleo
                                      • Möglichkeit eines großen Abschiedsessens in einem Agriturismo inkl. Wein
                                      • Nachtfähre Olbia - Livorno 21:00 - 07:00 Uhr

                                            8. Tag

                                            Heimreise

                                            Leistungen

                                            Fähren

                                            • 1x Nachtfähre Genua – Porto Torres
                                              in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
                                            • 1x Nachtfähre Olbia – Livorno
                                              in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
                                            • Fährpassagen für den Bus
                                            • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

                                                      Hotels

                                                      • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Cagliari
                                                      • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Aritzo
                                                      • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Costa Smeralda
                                                      • verstärktes Frühstück

                                                          Zusatz

                                                          • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
                                                          • Verkostung von Torrone, sardische Variante des weißen Nougat
                                                          • Weinverköstigung des Mandrolisai DOC in Aritzo 
                                                          • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang inkl. Wein bei Orgosolo