Sardinien

Traumkulisse für Radfahrer

10 Tage

Für all diejenigen, die ihren Urlaub am liebsten auf dem Fahrrad verbringen, hält Sardinien alles bereit, was das Herz begehrt. Auf dieser Reise entdecken Sie jeden Winkel der Insel auf abwechslungsreichen Panoramastrecken aller Schwierigkeitsstufen. Empfehlen Sie diese Reise sportlichen Radfahrer und E-Bikern, die anspruchsvolle Touren auf ruhigen Nebenstraßen vor traumhafter Kulisse suchen.

Reiseverlauf

1.Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua

  • Nachtfähre Genua – Porto Torres 20:00–07:00 Uhr

2.Tag

Ankunft in Porto Torres – Stintino – Alghero

  • Busfahrt nach Stintino, Besichtigung des malerischen Fischerorts
  • Radtour zum Strand „La Pelosa“ und weiter über Pozzo San Nicola nach Alghero                                                                                                                      ● ● ○ ca . 60 km, 600 hm, Ø 2%, 1 langer Anstieg
  • Hotelbezug im Raum Alghero für 3 Nächte

3.Tag

Tagesausflug Capo Caccia und Alghero

  • Radtour zur zerklüfteten Steilküste des Capo Caccia
  • Weiterfahrt mit dem Rad entlang der Küste in das historische Zentrum der Stadt Alghero                                                                                                            ● ○ ○ ca . 50 km, 600 hm, Ø 3%, 2 kurze Anstiege, sonst flach
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Alghero, die „spanische Stadt“

4.Tag

Tagesausflug Bosa

  • Panorama Radtour entlang der zerklüfteten Westküste nach Bosa                ● ● ● ca . 55 km, 800 hm, Ø 7%, 2 lange Anstiege
  • Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
  • Weinprobe des Malvasia serviert mit sardischem Gebäck oder Pralinen

5.Tag

Alghero – Giara di Gesturi – Su Nuraxi – Cagliari

  • Busfahrt zur Hochebene Giara di Gesturi
  • Radtour entlang der Nord- bis Südostseite der Hochebene Giara di Gesturi ● ● ○ ca . 50 km, 700 hm, Ø 3%, 2 lange Anstiege
  • Besichtigung der Nuraghe Su Nuraxi, größter Nuraghenkomplex der Insel
  • Busfahrt in den Süden der Insel
  • Hotelbezug im Raum Cagliari für 2 Nächte

6.Tag

Tagesausflug Sant’Antioco und Südküste

  • Busfahrt zur Insel Sant‘Antioco und Besichtigung der ältesten Stadt Sardiniens
  • Radtour entlang der Costa del Sud mit einsamen Buchten und weißen Sandstränden nach Chia                                                                                        ● ● ● ca . 60 km, 800 hm, Ø 3%, 4 Anstiege

7.Tag

Cagliari – Fratelli Gebirge – Gola Rio Cannas – Costa Rei – Arbatax

  • Radtour durch das Fratelli Gebirge und durch die Schlucht Gola Rio Cannas an die Costa Rei                                                                                          ● ● ○ ca . 50 km, 500hm, Ø 3%, 1 langer Anstieg, lange Abfahrt
  • Weinprobe des „DOC Cannonau di Sardegna“
  • Hotelbezug im Raum Arbatax für 2 Nächte

8.Tag

Tagesausflug Ogliastra

  • Busfahrt zum Naturpark Santa Barbara
  • Radtour durch die abwechslungsreiche Region der Ogliastra hinab zum Strand von Museddu                                                                                              ● ● ○ ca . 50 km, 700 hm, Ø 4%, welliges bis abfallendes Profil
  • Aufenthalt am Strand von Museddu

9.Tag

Arbatax – Fonni – Orgosolo – Nachtfähre nach Livorno

  • Busfahrt ins Gennargentu Gebirge nach Fonni
  • Radtour entlang des Staudamms Govossai nach Orgosolo                              ● ○ ○ ca . 35 km, 500 hm, Ø 4%, welliges Profil
  • Besichtigung von Orgosolo und seiner prächtigen Wandmalereien (Murales)
  • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang inkl. Wein bei Orgosolo
  • Nachtfähre Olbia – Livorno 21:00–07:00 Uhr

10.Tag

Heimreise

Leistungen

Hotels

  • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Alghero
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Cagliari
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Arbatax
  • verstärktes Frühstück

Fähren

  • 1x Nachtfähre Genua – Porto Torres in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • 1x Nachtfähre Olbia – Livorno in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus + Anhänger (insg. 18m)
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

Zusatz

  • mehrtägige Radreiseführung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Weinprobe des Malvasia
  • Weinprobe des „DOC Cannonau di Sardegna“
  • typisches Hirtenessen mit Folkloregesang inkl. Wein bei Orgosolo

Hinweis

Gruppengröße :

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen
  • weitere Begleiter je nach Gruppengröße

Eignung :

  • geeignet für trainierte Radfahrer und E-Biker