Sardinien

Sardinien, Radtour © Fotolia: Stefano Garau

Radeln im Schatten der Nuraghen

8 Tage

Erkunden Sie bei dieser Reise den Norden Sardiniens per Rad. Sardinien bietet abwechslungsreiche Höhenprofile, die besonders sportlichen Radfahrern und E-Bikern viel Freude bieten. Bei dieser Reise sammeln Sie Höhenmeter an jedem Tag auf mehreren, maximal 5 Kilometer langen Anstiegen. Die Touren verlaufen auf ruhigen, asphaltierten Nebenstraßen. Besonderes Highlight ist die anspruchsvolle, aber landschaftlichtraumhafte Strecke von Alghero nach Bosa.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Livorno

  • Nachtfähre Livorno - Olbia 21:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Olbia - Santu Antine - Thiesi - Alghero

  • Busfahrt zur Besichtigung der Königsnuraghen von Santu Antine
  • Radtour durch das inaktive Vulkantal nach Thiesi ins Land der Hirten
    ● ● ○ ca . 30 km, 450 hm, Ø 3%, 2 Anstiege
  • typisch sardisches Mittagessen bei den Schäfern inmitten einer Eichenwaldlichtung mit traditioneller Trachtenzeremonie begleitet von sardischem Gesang und Gitarrenklängen
  • Hotelbezug im Raum Alghero für 3 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Alghero und Capo Caccia

  • Radtour zur zerklüfteten Steilküste des Capo Caccia
  • Weiterfahrt mit dem Rad entlang der Küste in das historische Zentrum der Stadt Alghero                                                                                                           ● ○ ○ ca . 50 km, 600 hm, Ø 3%, 2 kurze Anstiege, sonst flach
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Alghero, die „spanische Stadt“ 

4. Tag

Tagesausflug Bosa

  • Panorama Radtour entlang der zerklüfteten Westküste nach Bosa                 ● ● ● ca . 55 km, 800 hm, Ø 7%, 2 lange Anstiege
  • Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
  • Weinprobe des Malvasia serviert mit sardischem Gebäck oder Pralinen
  • Rückfahrt zum Hotel

5. Tag

Alghero - Tempio - Gallura - Costa Smeralda

  • Fahrt nach Tempio, Granitstädtchen inmitten endloser Korkeichenwälder
  • Radtour von Tempio durch die Gallura an die Costa Smeralda                       ● ○ ○ ca . 40 km, 600 hm, Ø 1%, abfallendes Profil
  • Hotelbezug im Raum Costa Smeralda für 2 Nächte

6. Tag

Tagesausflug Maddalenische Inseln

  • Fährüberfahrt Palau - La Maddalena - Palau
  • Radtour auf der Insel La Maddalena und der Nachbarinsel Caprera               ● ● ○ ca . 40 km, 600 hm, Ø 3%, 3 Anstiege
  • Besichtigung des Hauptortes La Maddalena
  • Eisverkostung in der besten Eisdiele von La Maddalena

7. Tag

Costa Smeralda - Olbia - Nachtfähre nach Livorno

  • Panorama Radtour entlang der Costa Smeralda                                               ● ● ○ ca . 35 km, 700 hm, Ø 4%, welliges Profil mit 1 langen Anstieg
  • Besichtigung von Porto Cervo, internationalen Jetsets
  • Möglichkeit eines großen Abschiedsessens in einem Agriturismo inkl. Wein
  • Nachtfähre Olbia - Livorno 21:00 - 07:00 Uhr

8. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

    • 2x Nachtfähre Livorno - Olbia - Livorno
      in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
    • Fährpassagen für den Bus + Anhänger (insg. 18m)
    • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

    Hotels

    • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Alghero
    • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Costa Smeralda
    • verstärktes Frühstück

    Zusatz

    • mehrtägige Radreiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
    • weitere Radreiseführer als Begleitung
    • typisch sardisches Mittagessen bei den Schäfern
    • Weinprobe des Malvasia serviert mit  Gebäck 
    • Fährüberfahrten zu den Maddalenischen Inseln
    • Eisverkostung auf La Maddalena

    Hinweis

     Gruppengröße :

    • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
    • Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen
    • weitere Begleiter je nach Gruppengröße

     Eignung :

    • geeignet für trainierte Radfahrer und E-Biker