Sardinien

Costa Smeralda, Sardinien

Costa Smeralda

Die weltberühmte „Smargdküste“ bietet alles: goldenen Sand, türkisfarbenes Meer, wildromantische Felsen und duftende Macchia. Sie wurde in den 60iger Jahren vom Milliardär Aga Khan für den Luxustourismus auf Sardinien erschlossen und gehört ohne Zweifel zu den schönsten Landschaftsbildern der Welt. Insbesondere die malerische Küstenstraße „Panoramica“ ermöglicht einen einzigartigen Rundblick über die zerklüfteten Badebuchten der Costa Smeralda.

Das städtische Zentrum der Costa Smeralda ist Porto Cervo. Zahlreiche Restaurants, Bars und exklusive Boutiquen laden die Besucher zum Verweilen ein und verleihen Porto Cervo ein sympathisches Flair. Ein Bummel zum Hafen, um die schönsten Yachten des Mittelmeers zu bewundern, ist ebenso obligatorisch wie der Besuch des bezaubernden Kirchleins Stella Maris.