Sardinien

Kennzeichnend für das kleine und verträumte Fischerdorf Arbatax sind die unmittelbar aus dem Meer ragenden blutroten Porphyrfelsen. Zudem verleihen die alten Häuschen des Ortes sowie der prächtige Leuchtturm am Capo Bellavista eine einzigartige Atmosphäre. Die vielen im Umkreis liegenden weißen Sandstrände sowie das türkisfarbene Wasser haben Arbatax zu einem der beliebtesten Ferienorte der Insel gemacht.

Des Weiteren ist Arbatax der Ausgangspunkt der eindrucksvollsten und spektakulärsten Schmalspurbahn Sardiniens, dem Trenino Verde. Die aufregende Fahrt führt aus der Küstenebene hinauf in die malerische Berglandschaft Sardiniens und gehört zweifellos zu den außergewöhnlichsten Erlebnissen auf der Insel.