Sardinien

Keyvisual für Sardinien - Costa Smeralda - © iStock

Sardinien - Hotelstruktur

Hotels auf Sardinien

Zwar ist der Tourismus eine wichtige Einnahmequelle für Sardinien, jedoch sind die Hotels nicht für den Massentourismus vorgesehen. Statt befremdlich wirkender Bettenburgen gibt es zahlreiche Hotels, die hinsichtlich Architektur, Einrichtungen und Lage sehr schön anzusehen sind.

Hotels auf Sardinien

Zu unseren Vertragshotels auf Sardinien gehören  in der Regel gute 4-Sterne Hotels. Jedoch arbeiten wir auch mit einigen gehobenen 3-Sterne sowie 5-Sterne Hotels zusammen.

Die wichtigsten Hotelstandorte für eine Rundreise auf Sardinien sind Alghero, Cagliari und der Raum an der Costa Smeralda. Jedoch bieten auch viele andere sardische Städte ein ausrei-chendes Hotelangebot. Obwohl die Anzahl an ganzjährig geöffneten Hotels jährlich steigt, sollte man beachten, dass die meisten Hotels auf Sardinien saisonal von April bis Oktober geöffnet haben.

Verpflegung in den Hotels

Die Frühstückskultur auf Sardinien entspricht einem kontinentalen Frühstück. Um unseren Gruppen dennoch ein reichhaltiges Frühstück bieten zu können, reservieren wir ausschließlich ein verstärktes Frühstück mit Käse und Wurst. Zum Teil wird das Frühstück in Buffetform angeboten und zum Teil am Tisch serviert. Das Abendessen besteht aus 3 Gängen inter-nationaler und einheimischer Küche.