Mittelmeer

Apulien

UNESCO-Weltkulturerbe an der Adriaküste

10 Tage

Die fruchtbaren Küsten an der Adria, die weiten Ebenen im Landesinneren und die Hügel der Weinbaulandschaften bieten eine unvergleichliche Atmosphäre und eine wunderschöne Kulisse für die unzähligen Sehenswürdigkeiten dieser Region. Ihre Gäste besuchen auf dieser Reise vier UNESCO-Weltkulturerbestätten und genießen die kulinarischen Spezialitäten Apuliens.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Italien

  • Hotelbezug in Italien für 1 Nacht

2. Tag

Weiterreise nach Gargano

  • Hotelbezug im Raum Gargano für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Gargano

  • Fahrt entlang der Küste zum Fuße des Gargano mit seinen massiven Kalksteinfelsen
  • Bootsfahrt von Mattinata nach Vieste und Besichtigung einiger der zahlreichen Meeresgrotten
  • Stopp in einer urigen Bucht zum kleinen Barbecue mit Bruschetta und fangfrischem Fisch
  • Besichtigung der Höhlenbasilika Monte Sant’Angelo, UNESCO-Weltkulturerbe und ältester christlicher Wallfahrtsort Europas

4. Tag

Gargano - Trani - Castel del Monte - Monopoli

  • vormittags Besichtigung von Trani und der Kathedrale San Nicola Pellegrino
  • Mittagsimbiss inkl. kleiner Verkostung apulischer Weine
  • nachmittags Besichtigung der achteckigen Stauferburg Castel del Monte, UNESCO-Weltkulturerbe
  • Hotelbezug im Raum Monopoli für 5 Nächte

5. Tag

Tagesausflug Alberobello, Cisternino und Ostuni

  • Besichtigung der Trulli-Stadt Alberobello, UNESCO-Weltkulturerbe und Wahrzeichen Apuliens
  • Besuch einer Olivenölmühle inkl. Olivenölverkostung und Mittagsimbiss mit apulischen Spezialitäten
  • nachmittags Besichtigung von Ostuni, der weißen Stadt aus Kalksteinhäusern

6. Tag

Tagesausflug Castellana Grotte und Polignano a Mare

  • vormittags Besichtigung der kleinen Stadt Castellana Grotte mit seiner berühmten Tropfsteinhöhle
  • mittags Orecchiette-Kochkurs (apulische Nudelspezialität) inkl. leichtem Mittagessen
  • nachmittags Besichtigung von Polignano a Mare inkl. Verkostung seiner berühmten Eiskreationen

7. Tag

Tagesausflug Lecce und Otranto

  • vormittags Panoramafahrt entlang der Küste nach Lecce
  • Stadtbesichtigung von Lecce, dem barocken Florenz des Südens
  • nachmittags Besichtigung von Otranto, antike Hafenstadt mit herrlichen Buchten

8. Tag

Tagesausflug Matera und Martina Franca

  • Besichtigung der Barockstadt Martina Franca mit ihrem Herzogspalast
  • Besichtigung von Matera, UNESCO-Weltkulturerbe und europäische Kulturhauptstadt 2019
  • Möglichkeit eines Abschiedsessens im Hafen von Savelletri

9. Tag

Monopoli - Zwischenübernachtung

  • Hotelbezug in Italien für 1 Nacht

10. Tag

Heimreise

Leistungen

Hotels

  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel in Italien
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Gargano
  • 5x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Monopoli
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Bootsfahrt mit kleinem Barbecue
  • Mittagsimbiss inkl. kleiner Weinverkostung
  • Olivenölverkostung und Mittagsimbiss mit apulischen Spezialitäten
  • Orecchiette-Kochkurs inkl. leichtem Mittagessen
  • Eisverkostung in Polignano a Mare