Korsika

Korsika, Corte.© Fotolia: patm83

kulturelle Vielfalt im Naturparadies

8 Tage

Einen tiefen Einblick in die bewegte Geschichte und den Geist Korsikas erhalten Sie bei dieser Studien- und Erlebnisreise. Nicht nur Napoleon schenkt dieser Insel eine historische Bedeutung, auch die Torreaner, Römer, Griechen und Genuesen haben eindrucksvolle Zeugnisse der Vergangenheit hinterlassen. Neben kulturellen und historischen Schätzen entdecken Ihre Gäste außerdem faszinierende Landschaftsbilder.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia 21:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Bastia - Corte - Ajaccio

  • vormittags Stadtbesichtigung von Bastia, Korsikas barocker Hafenstadt
  • Fahrt über das wildromantische Tal des Golo nach Corte
  • Besichtigung des "Musée de la Corse" in Corte
  • Stadtbesichtigung von Corte, der "heimlichen Hauptstadt Korsikas"
  • Weiterfahrt über den waldreichen Col de Vizzavona nach Ajaccio
  • Hotelbezug im Raum Ajaccio für 3 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Ajaccio

  • vormittags Stadtbesichtigung von Ajaccio, der Geburtsstadt Napoleons
  • Besichtigung des Museum "Maison Bonaparte"
  • Möglichkeit der Besichtigung eines Weingutes mit Weinprobe und kleinem Imbiss
  • Möglichkeit eines korsischen Abends mit einheimischen Spezialitäten inkl. Wein in einem urigen Restaurant

4. Tag

Tagesausflug Les Calanches

  • Fahrt zu den Calanches, 350 m hohe zerklüftete rote Granitfelsen
  • Besichtigung von Porto, Hafenort in der schönsten Bucht Korsikas
  • Möglichkeit zur Bootsfahrt zu den Calanches de Piana
  • Möglichkeit zur Bootsfahrt in das Naturreservat La Scandola - UNESCO Weltnaturerbe
  • Fahrt durch die Spelunca-Schlucht, "die roten 2000er Berge"
  • Rückkehr über das Bergdorf Evisa zum Hotel nach Ajaccio

5. Tag

Ajaccio - Filitosa - Sartène - Porto Vecchio

  • vormittags Fahrt durch die kontrastreichen Landschaften des Golf von Valinco nach Filitosa
  • Besichtigung der Megalithkulturen von Filitosa
  • nachmittags Besichtigung von Sartène, die "korsischste Stadt" Korsikas
  • Hotelbezug im Raum Porto Vecchio für 2 Nächte

6. Tag

Tagesausflug Bonifacio

  • Besichtigung von Bonifacio, mittelalterliche Zitadelle und Altstadt auf 80 m hohen Kalkfelsen
  • Möglichkeit zur Bootsfahrt entlang der imposanten Steilküste und Drachengrotte von Bonifacio
  • Möglichkeit zur Bootsfahrt zum Naturschutzgebiet der Lavezzi Inseln

7. Tag

Porto Vecchio - Col de Bavella - Aléria - Bastia - Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Fahrt ins Landesinnere nach Zonza, kleines Dorf aus Granit
  • Besichtigung des Castello di Cucuruzzu, torreanische Befestigungsanlage
  • Fahrt über den Col de Bavella, die "Dolomiten Korsikas"
  • Besichtigung des Freilichtmuseums über die Römerzeit in Aléria
  • abschließende Kastanienbierverkostung bei Bastia
  • Nachtfähre Bastia - Savona/Toulon 21:00 - 07:00 Uhr

8. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 2x Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia - Savona/Toulon 
    in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern
  • Ein- und Ausreisesteuer Korsika

Hotels

  • 3x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Ajaccio
  • 2x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Porto Vecchio
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Eintritt „Musée de la Corse“
  • Eintritt Museum Maison Bonaparte
  • Kastanienbierverkostung
  • Eintritte Filitosa, Castello di Cucuruzzu und Aléria