Korsika

wildromantische Insel

8 Tage

Die Naturlandschaften Korsikas gehören zu den schönsten Landschaften Europas. Vielseitige Gebirge, traumhafte Buchten und schöne Strände machen die französische Mittelmeerinsel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Malerische Dörfer und kulturell interessante Städte sind nicht nur perfekt in ihre jeweiligen Landschaftsbilder eingebettet, sondern bieten einen charmanten Kontrast zum wildromantischen Naturparadies.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia 21:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Bastia - Bonifacio - Sartène - Propriano

  • Fahrt entlang der Ostküste durch Weinberge und Kiwifelder
  • Besichtigung von Bonifacio, mittelalterliche Zitadelle und Altstadt auf 80 m hohen Kalkfelsen
  • Möglichkeit zur Bootsfahrt entlang der imposanten Steilküste und Drachengrotte von Bonifacio
  • nachmittags Besichtigung von Sartène, die "korsischste Stadt" Korsikas
  • Hotelbezug im Raum Propriano für 1 Nacht

3. Tag

Propriano - Ajaccio - Les Calanches - Porto

  • Fahrt zur Stadtbesichtigung von Ajaccio, der Geburtsstadt Napoleons 
  • Besuch des bunten Wochenmarktes auf dem "Place Foch" in Ajaccio
  • nachmittags Fahrt zu den Calanches, 350 m hohe zerklüftete rote Granitfelsen
  • Hotelbezug im Raum Porto für 2 Nächte

4. Tag

Tagesausflug La Scandola, Girolata und Les Calanches (busfreier Tag)

  • Besichtigung von Porto, Hafenort in der schönsten Bucht Korsikas
  • Bootsfahrt in das Naturreservat La Scandola, UNESCO Weltnaturerbe
  • Aufenthalt in Girolata, malerisches kleines Fischerdorf inmitten eines Naturparadieses
  • idyllisches Mittagessen inkl. Wein in der abgeschiedenen Bucht von Girolata
  • Bootsfahrt zu den Calanches von Piana, faszinierende und wild zerklüftete rote Küstenfelsen

5. Tag

Porto - Spelunca Schlucht - Scala di Santa Regina - Corte - Balagne

  • Fahrt durch die Spelunca-Schlucht, "die roten 2000er Berge"
  • Fahrt durch die Scala di Santa Regina, treppenartige Schlucht zwischen imposanten Steilwänden
  • typisches Mittagessen inkl. Wein in der Restonica-Schlucht
  • Fahrt mit dem Minizug hoch in die Altstadt von Corte
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Corte, der "heimlichen Hauptstadt Korsikas"
  • Hotelbezug im Raum Ile Rousse/Calvi für 2 Nächte

6. Tag

Tagesausflug Balagne

  • Fahrt durch die alten Bergdörfer der Balagne
  • Besichtigung von Sant’Antonino, einem Adlernest im Herzen der Balagne
  • Limonadenverkostung in Sant’Antonino
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Calvi, malerisches Städtchen mit eindrucksvoller Zitadelle

7. Tag

Balagne - St. Florent - Cap Corse - Bastia - Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Fahrt über die Désert des Agriates nach St. Florent
  • Besichtigung von St. Florent, dem "St. Tropez Korsikas"
  • Fahrt um das Cap Corse, dem "Korsika im Kleinformat"
  • Besichtigungen von Nonza und Erbalunga
  • abschließende Stadtbesichtigung von Bastia, Korsikas barocker Hafenstadt
  • Nachtfähre Bastia - Savona/Toulon 21:00 - 07:00 Uhr

8. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 2x Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia - Savona/Toulon
    in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern
  • Ein- und Ausreisesteuer Korsika

Hotels

  • 1x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Propriano
  • 2x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Porto
  • 2x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Ile Rousse/Calvi
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Bootsfahrt in das Naturreservat La Scandola 
  • Mittagessen in Girolata inkl. Wein
  • Bootsfahrt zu den Calanches von Piana
  • typisches Mittagessen in der Restonica Schlucht inkl. Wein
  • Fahrt mit dem Minizug in Corte
  • Limonadenverkostung in Sant’Antonino