Korsika

der Norden per Pedes

7 Tage

Erleben Sie Korsika von seiner ursprünglichsten Seite bei dieser leichten bis mittelleichten Wanderreise der besonderen Art. Sie besuchen kleine Hafenstädte, wandern durch wildromantische Landschaften und genießen die Berge, Wüsten, Täler und Strände dieser einzigartig schönen Insel. Begleitet werden Sie auf Ihrer Reise von einem örtlichen Wanderführer, der die Insel kennt wie seine eigene Westentasche.

Reiseverlauf

1.Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Nachtfähre Savona – Bastia 21:00–07:00 Uhr

2.Tag

Ankunft in Bastia – Calvi

  • Fahrt durch das wildromantische Tal des Golo nach Calvi
  • Rundwanderung über die Bucht und Hafenstadt Calvis leichte Wanderung: 9 km, 3 Std., +/- 220 m
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Calvi, malerisches Städtchen mit eindrucksvoller Zitadelle
  • Hotelbezug im Raum Calvi/Ile Rousse für 4 Nächte

3.Tag

Tagesausflug Balagne

  • vormittags Fahrt zu den alten Bergdörfern der Balagne
  • Rundwanderung im "Garten Korsikas" über Pigna und Sant'Antonino mittelleichte Wanderung : 7 km, 3 Std., +/- 320 m
  • Limonadenverkostung in Sant'Antonino
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Ile Rousse, Hafenstadt aus rotgefärbten Porphyrfelsen 

4.Tag

Tagesausflug Les Calanches, Spelunca Schlucht und Scala di Santa Regina

  • Fahrt entlang der Westküste über den Col de la Croix nach Porto
  • Besichtigung von Porto, Hafenort in der schönsten Bucht Korsikas
  • Fahrt zu den Calanches, 350 m hohe zerklüftete rote Granitfelsen
  • Wanderung vom Tête du Chien zum Château Fort leichte Wanderung: 2 km, 1 Std., +/- 60 m                                                                                      Panoramablick auf den Golf von Porto und den Capu Seninu

  • Rundwanderung vom Chalet des Roches Bleues über den Alten Maultierweg zur Marienstatue "Immacolata" mittelleichte Wanderung 5 km, 3 Std., + 400 m/- 180 m
  • Panoramablick über die Dardo-Bucht
  • Fahrt durch die Spelunca-Schlucht, "die roten 2000er Berge"
  • Fahrt durch die Scala di Santa Regina, treppenartige Schlucht zwischen imposanten Steilwänden

5.Tag

Tagesausflug Désert des Agriates und Parc de Saleccia

  • Fahrt zur Désert des Agriates, bizarre Steinwüste westlich von St. Florent
  • Rundwanderung in der Agriates Wüste mit seinen schönen Buchten leichte Wanderung: 12 km, 4 Std., +/- 100 m
  • nachmittags Besichtigung des Parc de Saleccia, "korsische Gartenkunst"

6.Tag

Calvi – St. Florent – Cap Corse – Bastia – Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Fahrt nach St. Florent, dem St. Tropez Korsikas
  • Fahrt um das Cap Corse, dem "Korsika im Kleinformat"
  • Küstenwanderung auf dem Zöllnerpfad zur Turmruine Santa Maria leichte Wanderung: 7 km, 3 Std., +/- 20 m
  • abschließender Stadtbummel in Bastia, Korsikas barocker Hafenstadt
  • Nachtfähre Bastia – Savona 21:00–07:00 Uhr

7.Tag

Heimreise

Leistungen

Hotels

  • 4x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Calvi/Ile Rousse
  • verstärktes Frühstück

Fähren

  • 2x Nachtfähre Savona – Bastia – Savona in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern
  • Ein- und Ausreisesteuer Korsika

Zusatz

  • mehrtägige Wanderführung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Limonadenverkostung in Sant’Antonino
  • Eintritt Parc de Saleccia