Korsika

Keyvisual zu Korsika - © Uli Hamacher -iStock

Korsika – Zusatzleistungen

Reiseleitungen

Es können sowohl Halbtages- oder Ganztagesreiseleitungen als auch Stadtführungen in den verschiedensten Sprachen gebucht werden. Die beste Betreuung bieten jedoch permanente Reiseleitungen, die eine Gruppe während der gesamten Rundreise begleiten und durch ihr Wissen über Land und Leute das Reiseerlebnis intensivieren. Zudem besteht die Möglichkeit, für Wandergruppen einen erfahrenen Wanderführer zu reservieren.

Bootsfahrten

Die bekanntesten Bootsfahrten auf Korsika sind die Bootsfahrt in die Drachengrotte bei Bonifacio und der atemberaubende Bootsausflug in das Naturreservat von La Scandola (UNESCO-Weltnaturerbe).

Kulinarische Höhepunkte

Je nach Wunsch können auch spezielle Mittag- oder Abendessen in landestypischen Restaurants ins Reiseprogramm eingebaut werden. Unsere Angebote beinhalten sowohl einfache Mittagessen als auch sehr exklusive Abendessen in urigen Restaurants. Zudem wünschen sich feste Gruppen oftmals einen korsischen Abend, bei denen die Folklore Korsikas und musikalische Auftritte nicht fehlen dürfen.

Weinproben

In den Regionen der Balagne, Cap Corse und bei Ajaccio gibt es die Möglichkeit, kleine Weinproben in die Reiseprogramme einzubauen.

Eintritte

Für kulturell interessierte Gruppen besteht ebenfalls die Gelegenheit, einige Eintritte reservieren zu lassen. Zu diesen gehören beispielsweise das Museum „Fesch“, das Geburtshaus „Bonaparte“ und die prähistorische Fundstätte „Filitosa“.

Besichtigungen

Je nach Interesse können auch spezielle landwirtschaftliche Fachbesichtigungen organisiert werden. Beispielsweise besteht die Möglichkeit, die Arbeitswelt eines Kastanienbauern in der Castagniccia kennenzulernen.