Korsika

Keyvisual zu Korsika - © Uli Hamacher -iStock

Korsika - Land & Leute

Zu großen Teilen besteht die Insel aus Hochgebirge. Zudem verleihen ihr die 1.000 km langen Küstenstreifen eine weitere Sonderstellung im Mittelmeerraum. Neben traumhaften Stränden mit kristallklarem Wasser skizzieren kleine einsame Buchten sowie gigantische Steilküsten die Küstenlandschaft Korsikas.

Korsikas lebendige Kultur – Bräuche und Traditionen

Dächer über Korsika - © Georg Winkens - iStock

Amtssprache auf Korsika ist Französisch. Zudem ist Korsisch eine anerkannte eigenständige Sprache, die wieder in Schulen gelehrt wird. Sie ist eine Mischung aus Lateinisch, Italienisch und ein wenig Französisch. Die Korsen sind ein stolzes Volk. Sie haben auf Grund der jahrtausendlangen Widerstände gegen Invasionen und der Insellage eine Gesellschaft geformt, die sich auf Werte wie Solidarität, Loyalität und Großzügigkeit besinnt.

Die besonders lebendige Kultur Korsikas, die sich über die Jahrhunderte an Bräuchen und Traditionen überliefert hat, ist auch heute noch in der Musik, den Stimmen und im Handwerk zu finden. Insbesondere die Musik mit Ihren Mundartliedern sowie den improvisierten Sprech- und Wechselgesängen gehören zur kulturellen Eigenart Korsikas.