Kombinationen

Sizilien und Kalabrien

unsichtbares Band

11 Tage

Nicht einmal 4 km trennen die einst miteinander verbundenen Regionen Sizilien und Kalabrien. Azurblaues Wasser, malerische Berg- und Fischerdörfer, wunderschöne Kleinstädte und kulturelle Stätten machen Kalabrien zu einem absoluten Geheimtipp. So sehr diese grandiosen Naturlandschaften denen der Insel Sizilien auch ähneln, so unterschiedlich haben sich die Zwillinge im Laufe der Zeit entwickelt.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua

  • Nachtfähre Genua - Palermo 22:00 - 18:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Palermo

  • abends Ankunft in Palermo
  • Hotelbezug im Raum Palermo für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Palermo und Monreale

  • vormittags Besichtigung von Monreale und der einzigartigen Kathedrale
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Palermo, pulsierende Hauptstadt Siziliens

4. Tag

Palermo - "Tal der Tempel" - "Villa Romana" - Taormina

  • vormittags Besichtigung des "Tal der Tempel" bei Agrigent
  • nachmittags Besichtigung der "Villa Romana" bei Piazza Armerina
  • Hotelbezug im Raum Taormina für 3 Nächte

5. Tag

Tagesausflug Ätna und Taormina

  • vormittags Fahrt zum Ätna mit Besuch des Besichtigungszentrums
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Taormina, "Perle des Ionischen Meeres"

6. Tag

Tagesausflug Syrakus

  • vormittags Besichtigung der archäologischen Zone von Syrakus
  • anschließend Stadtbesichtigung von Syrakus, der Stadt von Archimedes

7. Tag

Taormina - Messina - Villa San Giovanni - Gerace - Roccella Ionica

  • Fahrt nach Messina und Überfahrt nach Villa San Giovanni
  • vormittags Besichtigung von Reggio Calabria, der größten Stadt Kalabriens und Besuch des archäologischen Museums
  • Fahrt über die Jasminküste nach Gerace
  • Besichtigung von Gerace, einem der "schönsten Dörfer Italiens"
  • Hotelbezug im Raum Roccella Ionica für 2 Nächte

8. Tag

Tag Tagesausflug Serra San Bruno und Stilo

  • Fahrt in die Serre, grünes Hochland mit großartigen Panoramen
  • Besichtigung von Serra San Bruno und dessen Kartause Santo Stefano
  • Möglichkeit zur Besichtigung der "Cattolica", bedeutendste Kirche Kalabriens und UNESCO-Weltkulturerbe
  • Besuch einer Bergamotte-Plantage oder eines Bergamotte-Produzenten (saisonal)

9. Tag

Roccella Ionica - Tropea - Pizzo - Cosenza

  • Fahrt von der ionischen Küste über die Berge zur Tyrrhenischen Küste
  • Spaziergang durch Tropea, die "Perle des Tyrrhenischen Meeres"
  • nachmittags Besichtigung von Cosenza, Hauptstadt des nördlichen Kalabriens mit seiner wunderschönen Altstadt
  • Hotelbezug im Raum Cosenza für 1 Nacht

10. Tag

Cosenza - Morano Calabro - Zwischenübernachtung

  • Fahrt nach Morano Calabro, einer der schönsten Kleinstädte Italiens
  • Besichtigung der an der Altstadt thronenden normannischen Burgruine
  • Hotelbezug in Norditalien für 1 Nacht

11. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 1x Nachtfähre Genua - Palermo in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

Hotels

  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Palermo
  • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Taormina
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Roccella Ionica
  • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Cosenza
  • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel in Norditalien
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung für Sizilien
    inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • mehrtägige Reiseleitung für Kalabrien
    inkl. Übernachtungskosten und Spesen