Kombinationen

Apulien ©Fotolia Freesurf

Sizilien und Apulien

faszinierendes Süditalien

12 Tage

Die fruchtbaren Küsten der Adria, die Halbinsel Gargano und die Hügel der Weinbaulandschaften sind nur einige Beispiele für die Vielfalt Apuliens. Dazu die kulturellen Höhepunkte, wie die Barockstadt Lecce und das imposante Castel del Monte machen die Region zu einem Geheimtipp. Alles, was jetzt noch zu einer einzigartigen Reise fehlt ist - Sizilien! Bieten Sie Ihrer Gruppe den Kontrast zweier Regionen, die schöner nicht sein könnten.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua

  • Nachtfähre Genua - Palermo 22:00 - 18:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Palermo

  • abends Ankunft in Palermo
  • Hotelbezug im Raum Palermo für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Palermo und Monreale

  • vormittags Besichtigung von Monreale und der einzigartigen Kathedrale
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Palermo, pulsierende Hauptstadt Siziliens

4. Tag

Palermo - "Tal der Tempel" - "Villa Romana" - Taormina

  • Besichtigung des "Tal der Tempel" bei Agrigent
  • Besichtigung der "Villa Romana" bei Piazza Armerina
  • Hotelbezug im Raum Taormina für 3 Nächte

5. Tag

Tagesausflug Ätna und Taormina

  • vormittags Fahrt zum Ätna mit Besuch des Besichtigungszentrums
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Taormina, "Perle des Ionischen Meeres"

6. Tag

Tagesausflug Syrakus

  • vormittags Besichtigung der archäologischen Zone von Syrakus
  • anschließend Stadtbesichtigung von Syrakus, der Stadt von Archimedes

7. Tag

Taormina – Messina – Villa San Giovanni – Matera – Alberobello

  • Fahrt nach Messina und Überfahrt nach Villa San Giovanni
  • nachmittags Besichtigung von Matera, UNESCO-Weltkulturerbe und Europäische Kulturhauptstadt 2019
  • Hotelbezug im Raum Alberobello für 2 Nächte

    8. Tag

    Tagesausflug Lecce und Otranto

    • vormittags Stadtbesichtigung von Lecce, dem barocken "Florenz des Südens"
    • anschließende Fahrt nach Otranto, antike Hafenstadt mit herrlichen Buchten

    9. Tag

    Alberobello - Castellana - Castel del Monte - Gargano

    • vormittags Besichtigung der Trulli-Stadt Alberobello, UNESCO-Weltkulturerbe und Wahrzeichen Apuliens
    • anschließende Besichtigung der Tropfsteinhöhle in der Castellana Grotte
    • nachmittags Besichtigung der spektakulären Festung Castel del Monte
    • Hotelbezug im Raum Gargano für 2 Nächte

    10. Tag

    Tagesausflug Gargano

    • Fahrt nach Monte San Angelo mit seiner Wallfahrtskirche und dem Grabmal von "Rotari"
    • Fahrt durch das Naturschutzgebiet Foresta Umbra bis nach Peschici
    • Besichtigung des mittelalterlichen Städtchens Vieste

    11. Tag

    Gargano - Zwischenübernachtung

    • Hotelbezug in Norditalien für 1 Nacht

    12. Tag

    Heimreise

    Leistungen

    Fähren

    • 1x Nachtfähre Genua - Palermo in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
    • Fährpassage für den Bus
    • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

    Hotels

    • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Palermo
    • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Taormina
    • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Alberobello
    • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Gargano
    • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel in Norditalien
    • verstärktes Frühstück

    Zusatz

    • mehrtägige Reiseleitung für Sizilien
      inkl. Übernachtungskosten und Spesen
    • mehrtägige Reiseleitung für Apulien
      inkl. Übernachtungskosten und Spesen
    • Eintritt Castellana-Höhlen
    • Eintritt Festung Castel del Monte