Kombinationen

Keyvisual für Kombinationen - Faszination Mittelmeer - © jcc@53

Korsika und Sardinien

Faszination Mittelmeer

13 Tage

Diese Kombinationsreise der Superlative richtet sich an all diejenigen, die sich die Zeit nehmen möchten beide Inseln ausführlich kennenzulernen, ohne zweimal anreisen zu müssen.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Savona/Toulon

  • Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia 21:00 - 07:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Bastia - Cap Corse – St Florent - Balagne

  • Fahrt um das Cap Corse, dem "Korsika im Kleinformat"
  • Besichtigung von St. Florent, dem „St. Tropez Korsikas“
  • Hotelbezug im Raum Ile Rousse/Calvi für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Balagne

  • Fahrt durch die alten Bergdörfer der Balagne
  • Besichtigung von Sant’Antonino, einem Adlernest im Herzen der Balagne
  • Stadtbesichtigung von Calvi, malerisches Städtchen mit eindrucksvoller Zitadelle

4. Tag

Balagne – Spelunca Schlucht – Porto – Les Calanches - Ajaccio

  • Fahrt durch die Scala di Santa Regina und den Col de Vergio nach Evisa
  • Fahrt durch die Spelunca-Schlucht, „die roten 2000er Berge“, nach Porto
  • Fahrt zu den Calanches, 350m hohe zerklüftete rote Granitfelsen
  • Hotelbezug im Raum Ajaccio für 2 Nächte

5. Tag

Tagesausflug Ajaccio

  • vormittags Stadtbesichtigung von Ajaccio, die Geburtsstadt Napoleons
  • Besuch des bunten Wochenmarktes auf dem "Place Foch"
  • nachmittags zur freien Verfügung
  • Möglichkeit der Besichtigung einer Weinkellerei mit Weinprobe und Imbiss

6. Tag

Ajaccio - Sartène - Col de Bavella - Porto Vecchio

  • Fahrt entlang der zerklüfteten Westküste und
  • Besichtigung von Sartène, die "korsischste Stadt“ Korsikas
  • Fahrt über den Col de Bavella, die „Dolomiten Korsikas“
  • Hotelbezug im Raum Porto Vecchio für 1 Nacht

7. Tag

Porto Vecchio - Bonifacio - St. Teresa - Castelsardo - Alghero

  • Besichtigung von Bonifacio, mittelalterliche Zitadelle und Altstadt auf 80m hohen Kalkfelsen
  • Fährüberfahrt Bonifacio - St. Teresa
  • Stadtbesichtigung von Castelsardo, malerisch vom Meer umspültes Küstenstädtchen
  • Hotelbezug im Raum Alghero für 2 Nächte

8. Tag

Tagesausflug Alghero mit freiem Nachmittag

  • vormittags Stadtbesichtigung von Alghero, die "spanische Stadt"

9. Tag

Alghero - Bosa - Nuraghe Losa - Cagliari

  • Besichtigung von Bosa, malerisches Städtchen mittelalterlichen Ursprungs
  • Fahrt durch das Landesinnere zur Nuraghe Losa, wichtiges Zeugnis der Nuraghenkultur
  • Hotelbezug im Raum Cagliari für 2 Nächte

10. Tag

Tagesausflug Cagliari mit freiem Nachmittag

  • vormittags Stadtbesichtigung von Cagliari, die Hauptstadt am Engelsgolf

11. Tag

Cagliari – Orgosolo – Nuoro – Orosei

  • Fahrt durch das Gennargentu-Gebirge nach Orgosolo und Nuoro
  • Besichtigung von Orgosolo und seinen prächtigen Wandmalereien (Murales)
  • Möglichkeit zu einem typischen Hirtenessen mit Folkloregesang bei Orgosolo
  • Stadtbesichtigung von Nuoro, der "ursprünglichsten Stadt Sardiniens“
  • Hotelbezug im Raum Orosei für 1 Nacht

12. Tag

Orosei - Costa Smeralda - Olbia - Nachtfähre nach Livorno

  • Fahrt entlang der Ostküste zum Capo Coda Cavallo
  • Fahrt entlang der Panoramastraße der Costa Smeralda
  • Besichtigungen von Porto Cervo und Porto Rotondo
  • Nachtfähre Olbia- Livorno 21:00 - 07:00 Uhr

13. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 1x Nachtfähre Savona/Toulon - Bastia in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für Bus
  • 1x Fährpassage für Personen und Bus: Bonifacio - St. Teresa
  • 1x Nachtfähre Olbia - Livorno in 2-Bett-Kabinen mit Dusche/WC
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern
  • Ein- und Ausreisesteuer Korsika

Hotels

  • 2x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Ile Rousse/Calvi
  • 2x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Ajaccio
  • 1x Ü/HP im guten 3* Hotel im Raum Porto Vecchio
  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Alghero
  • 2x Ü/HP im guten 4* im Raum Cagliari
  • 1x Ü/HP im guten 4* im Raum Orosei
  • verstärktes Frühstück