Feste & Traditionen

Sizilien

Osterfest von Trapani

17.04.2019 - 26.04.2019

Die Misteri di Trapani ist die wohl eindrucksvollste Karfreitags-Abendprozession Europas. Sie findet alljährlich seit fast 400 Jahren statt und dauert die ganze Nacht bis zum Mittag des darauffolgenden Tages. Insgesamt stellen 20 Mysteriengruppen den Leidensweg Jesu Christi dar. Die aus Holz gefertigten Figuren aus dem 16. und 17. Jahrhundert wiegen mehrere hundert Kilogramm und werden, begleitet von Trauermärschen der Blaskapelle, demütig durch die blumengeschmückten Straßen der Altstadt getragen.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise zur Nachtfähre nach Genua 

  • Nachtfähre Genua - Palermo 22:00 - 18:00 Uhr

2. Tag

Ankunft in Palermo - Trapani

  • Weiterfahrt nach Trapani
  • Hotelbezug im Raum Trapani für 2 Nächte

3. Tag

Tagesausflug Erice und Karfreitagsprozession Trapani

  • vormittags Stadtbesichtigung von Trapani
  • Besichtigung des mittelalterlichen Bergstädtchens Erice
  • Verkostung von Mandelgebäck in der ältesten Pasticceria von Erice
  • abends Besuch der Karfreitagsprozession "Misteri" in Trapani

4. Tag

Trapani - Palermo - Monreale - Agrigent

  • Stadtbesichtigung von Palermo, pulsierende Hauptstadt Siziliens
  • nachmittags Besichtigung von Monreale und dem berühmten Kreuzgang
  • Hotelbezug im Raum Agrigent für 1 Nacht

5. Tag

Agrigent - "Tal der Tempel" - "Villa Romana" - Taormina

  • Besichtigung des "Tal der Tempel" bei Agrigent
  • Besichtigung der "Villa Romana" bei Piazza Armerina
  • Hotelbezug im Raum Taormina für 3 Nächte

6. Tag

Tagesausflug Ätna und Taormina

  • vormittags Fahrt zum Ätna mit Besuch des Besichtigungszentrums
  • Möglichkeit einer Weinverkostung mit Mittagsimbiss von sizilianischen Köstlichkeiten auf einem Landhaus am Ätna
  • nachmittags Stadtbesichtigung von Taormina, der "Perle des Ionischen Meeres"

7. Tag

Tagesausflug Syrakus und Noto 

  • vormittags Stadtbesichtigung von Syrakus und der archäologischen Zone
  • nachmittags Besichtigung des spätbarocken Städtchens Noto, UNESCO-Weltkulturerbe

8. Tag

Taormina - Tyndaris - Cefalù – Palermo – Nachtfähre nach Genua

  • vormittags Fahrt entlang der Meerenge von Messina und Besichtigung der Ruinenstätte Tyndaris
  • nachmittags Besichtigung von Cefalù, Stadt mit arabischem Flair
  • Nachtfähre Palermo - Genua 22:00 - 18:00 Uhr

9. Tag

Ankunft in Genua - Zwischenübernachtung

  • Hotelbezug im Raum Genua für 1 Nacht

10. Tag

Heimreise

Leistungen

Fähren

  • 2x Nachtfähre Genua - Palermo - Genua in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • Fährpassagen für den Bus
  • aktuelle Treibstoffzuschläge und Hafensteuern

Hotels

  • 2x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Trapani
  • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Agrigent
  • 3x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Taormina
  • 1x Ü/HP im guten 4* Hotel im Raum Genua
  • verstärktes Frühstück

Zusatz

  • mehrtägige Reiseleitung inkl. Übernachtungskosten und Spesen
  • Verkostung von Mandelgebäck in der ältesten Pasticceria von Erice